HeroinKids Fashion Week Party und Filmpremiere: Image Film in Kooperation mit Art Director Andrew Ruszala und Supreme Music

Das Kunst- und Modelabel HeroinKids von Chris Kaiserengel und Corinna Engel lädt zu einer Party und Film Premiere über den Dächern von Berlin.

Veranstaltungsort ist das House Of Weekend in der Alexanderstraße 7 in 10178 Berlin.

Datum: 5. Juli 2018

Beginn ist 19 Uhr.

Das Label zeigt seine in Kooperation mit dem Creative Director Andrew Ruszala entstandenen Imagspots.

Andrew Ruszala ist ein Regisseur und Creative Director, der sowohl im Bereich der Werbung als auch im Bereich der Kunst und Kultur zu Hause ist. Während seiner Karriere hat er eine Reihe von Werbe- und Image-Spots gedreht (unter anderem für Audi, Mercedes, Deutsche Bank, Media Markt und Focus TV) mit denen er namhafte Awards gewann (Cannes Lions, Clio, D & AD, BDA).

Die Musik der Spots wurde von der bekannten Musikproduktion Supreme Music produziert, zu deren Kunden BMW, Google, Mercedes Benz und Reebok zählen. Mit ihren bahnbrechenden Sounds gewannen sie 2016 für ihren Edeka-Werbespot „Heimkommen“ den Grand Prix in Cannes.

Corinna Engel und Chris Kaiserengel spiegeln in ihren Arbeiten, zu denen Fotografien, Videos und die Modelinie gehören, Jugend zwischen Exzess, Gruppensex, Drogen, Partys und Verwahrlosung. Inspiriert von illegalen Rave Partys, Berlins Techno Club Szene und Punk Attitude, erschaffen sie dabei eine nihilistische Vision von Schönheit, Anmut und Zerbrechlichkeit.

In den Fashion Short Filmen wird das einzigartige Image und die Inhalte von HeroinKids mit Andrew Ruszalas Talenten kombiniert, nämlich Geschichten zu entwickeln und neue Bilder zu erschaffen. „Mir liegt es am Herzen, Filme mit neuen Narrativen zu entwickeln und bisherige Sehgewohnheiten zu brechen. Der Imagefilm zu HeroinKids ist hier gutes Beispiel für seine Machart. Es ist ein Spot, der sich gegen die zur Zeit überall zu sehenden, gängige werbliche Darstellung stellt und eben nicht sagt „Du fühlst oder Du bist dieses und jenes und von daher ist dies das richtige Produkt für dich“, sondern hinterfragt, wo man mit seinen eigenen Lebens- und Wertvorstellungen steht. All das bezweckt und dargestellt durch recht provokante Bilder. Dadurch kann dich der Verwender frei und kritisch ein eigenes Bild von der Marke machen.“, sagt Andrew Ruszala.

Dafür drehten sie mit authentischen Personen an mehreren bekannten Berliner Schauplätzen, wie zum Beispiel am Kurfürstendamm, im KitKat Club, in der Szene Bar Mein Haus Am See oder der Berghain Kantine. Slogans wie „Are You Happy?“, „Do You Enjoy Life?“ oder „Nothing Is Enough“ prägen die Aufnahmen einer Generation, die immer auf der Suche nach Extremen ist.

„Es geht oft darum Grenzen auszutesten. Gerade in Berlin, der Partyhauptstadt Deutschlands, gibt es viele junge Leute, die sich einfach treiben lassen oder auch ganz gezielt danach suchen ans Limit zu gehen. Klar ist das gefährlich. Und genau das blenden wir ebenso wenig aus wie die Faszination, daran verloren zu gehen. Dieser Zwiespalt gehört zum Jung-Sein irgendwie dazu und das reflektieren wir mit HeroinKids.“, sagt Kaiserengel.

So entstanden mehrere, intensive und außergewöhnliche Image Spots, die abseits der üblichen Werbung trotzdem nicht weniger kommerziell erscheinen.

Die Open Air Rooftop & Club Party beginnt um 19 Uhr und endet um 7 Uhr.

Die Film Premiere findet um 21:30 auf dem Rooftop statt.

Presse Akkreditierung per Email an contact@kaiserengel.net

HeroinKids ist eine Modemarke aus Berlin, gegründet von Chris Kaiserengel und Corinna Engel.

Zur Marke gehören neben der Modelinie auch Fotografien, Videos, Bücher und Veranstaltungen.

Continue Reading

Umstrittenes Berliner Kunst- und Modelabel HeroinKids bringt seine provokante Kunstausstellung und hedonistische Techno Party nach München

Am 29. Juni 2018 veranstaltet das kontrovers diskutierte Kunst- und Modelabel HeroinKids von Chris Kaiserengel und Corinna Engel eine Kunstausstellung und hedonistische Techno Party im Bob Beaman Club in München.
Beginn ist um 23 Uhr in der Gabelsbergerstraße 4 in 80333 München.

Videoprojektionen und großformatigen Kunstfotografien aus der HeroinKids-Serie verwandeln den gesamten Club in eine riesige, extravagante Kunstausstellung.
Eine explosive Mischung in einer pulsierenden Nacht voller Kunst, Techno und Exzess im schicken BobBeaman Club unweit des Odeonplatzes.
Ihre Veranstaltungen, die eine Mischung aus Kunsterlebnis und hedonistischer Techno Party sind, fanden unter anderem schon in der Kantine am Berghain als auch im weltweit bekannten KitKat Club statt.

HeroinKids spiegelt eine Generation zwischen Gruppensex, Gewalt, Party und Absturz und versteht sich als Ausschnitt eines wilden und freien Lebens, das an der Grenze zur Selbstzerstörung gelebt wird und keine Regeln oder festen Werte kennt. Einen erzieherischen Ansatz oder moralischen Zeigefinger sucht man vergebens.
In der Vergangenheit war das Kunstprojekt von Kaiserengel und Engel mehrfach Zensurbestrebungen seitens des bayerischen Staates ausgesetzt, wie auch langwierigen, aufwändigen Gerichtsverfahren, die letztlich zugunsten der Kunstfreiheit entschieden und die Verfahren eingestellt wurden.
So warf ihnen die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) vor, ihre Kunst sei drogenverherrlichend, menschenverachtend und „sozial-ethisch desorientierend“. Zwischenzeitlich war die Rede von hohen Geldstrafen und einem Totalverbot der Internetpräsenz der beiden Künstler.
„Uns ging es immer darum ein fragiles Bild von Schönheit zu zeigen, daher hatten und haben wir überhaupt kein Verständnis für das Verhalten des bayerischen Staatsapparates.“, sagt Engel.

Auch Vorwürfe, HeroinKids sei pornografisch, sexistisch und obszön wurden schnell laut.
„Die krasseste Behauptung ist aber, HeroinKids wäre nicht nur ein Modelabel oder ein Kunstprojekt, sondern eine Sex-Sekte, die junge Menschen zu Drogen und mehr verführt. Aber das ist absoluter Unsinn. Wir spiegeln mit HeroinKids Jungsein und aufwachsen in der heutigen Zeit wieder und dazu gehören eben auch Drogen, offen ausgelebter Sex, Gewalt, die überall und jederzeit verfügbare Pornografie oder die Jagd nach noch mehr Likes auf Instagram. Klar, ist das auch gefährlich, die Zeit in der wir leben ist gefährlich und das klammern wir nicht aus. Wir sind Künstler und keine Pädagogen.“, sagt Kaiserengel.

Aktuell arbeiten sie zusammen mit dem bekannten Artdirector Andrew Ruszala, der auch schon Spots u.a. für AUDI, MERCEDES, DIOR, DEUTSCHE BANK, FOCUS uvm., produzierte, an einem Fashion Short Film.
Sie machten auf sich aufmerksam durch erfolgreiche Zusammenarbeiten mit z.B. Models wie Ania Chiz (Elite Paris, Chanel), Julia Wulf (Germanys Next Topmodel by Heidi Klum), bekannten Influencern wie Yana Kryukova oder Maximilian Seitz.
Das Label erregte in den letzten Jahren immer wieder Aufsehen mit Schlagzeilen wie „Schulmädchen als Drogen Lolitas“, „Verbotene Kunst“
oder „Die skrupelloseste Ausstellung des Jahres“.

HeroinKids ist ein Kunstprojekt und eine Modemarke aus Berlin, gegründet von Corinna Elena Engel und Chris Kaiserengel.
Inspiriert von illegalen Rave Parties, Berlins Techno Club Szene und von Punk Attitude, erschaffen Corinna Engel und Chris Kaiserengel eine nihilistische Vision von Schönheit, Anmut, Dekadenz und Zerbrechlichkeit.

Machen Sie sich selbst ein Bild von HeroinKids.
Einlass ab 23 Uhr.
Presseakkreditierung unter contact@kaiserengel.net.
Um vorherige Anmeldung per Email wird gebeten.
Für Bild- und Videomaterial wenden Sie sich bitte an contact@kaiserengel.net.

Pressekontakt:
Corinna Engel & Chris Kaiserengel
contact@kaiserengel.net
www.kaiserengel.net

Continue Reading

29 Juni 2018 – HeroinKids Party @ BobBeaman Club München

Berliner Szene-Jünger feierten die umstrittene, exzessive HeroinKids-Party schon hinter den Mauern der Berghain Kantine und des weltbekannten Berliner KitKat Clubs. 
Jetzt kommt die Party nach München, unweit des Odeonplatzes in den Bob Beaman Club!
Eins ist sicher: Es wird eine pulsierende Nacht zwischen Techno und Exzess, zwischen Freizügigkeit und Dekadenz. 
Der gesamte Club verwandelt sich in eine extravagante Kunstausstellung voller großformatiger HeroinKids-Bilder und unzensierter Videoprojektionen. 

JOIN THE CULT #HeroinKidsDecadence #HeroinKidsFamily

VVK-Tickets: http://bit.ly/2s1QqS9

Continue Reading

HeroinKids-Sekte
HeroinKids, nur HeroinKids
wo Kunst aufhört fängt HeroinKids erst an
HeroinKids Sonnenaufgang
HeroinKids Sonnenstrahlen-Leuchten
alle anderen sind nur Mitläufer
HeroinKids-Wellenrauschen
HeroinKids-Katzen-Mädchen
HeroinKids-Einsamkeit
Lichtflackern-HeroinKids
HeroinKids-nicht-mehr-weiter-wissen
in-einer-HeroinKids-Sprache-reden
in-einer-HeroinKids-Sprache-denken
und-dann-habe-ich-angefangen-
in-einer-HeroinKids-
Sprache-zu-träumen
dann-muss-sich-eben-
Kunst-ändern-HeroinKids

Continue Reading
1 2 3 12